Niedeckens BAP - mehr als nur ein Konzert

Wolfgang Niedeckens BAP begeistern seit 40 Jahren ihre Fans mit "kölscher Mundart" und gestern waren die Fans in Luxemburg dran.

Niedeckens BAP - Foto: Peter Fath

Niedecken, der mittlerweile der Einzige von der ursprünglichen Originalbesetzung ist, präsentierte einen Querschnitt durch 40 Jahre Bandgeschichte und natürlich auch Songs des neuen Albums "Lebenslänglich".

BAP sind seit 40 Jahren die Botschafter der "Kölschen Sprache" und der kölschen Lebensart und das nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch international. Wolfgang Niedecken stellte an diesem Abend so treffend fest, "Wo wir sind sprechen plötzlich alle Kölsch, egal in welcher Sprache sonst gesprochen wird.

Die Songs von BAP zeigen keinerlei Alterserscheinungen und klingen so aktuell wie eh und je und enthalten nach wie vor, klare Ansagen, wahre Aussagen, viel Weisheiten und immer eine Botschaft. Und sie drehen sich häufig um die Erlebnisse von Wolfgang Niedecken, der hat auch heute noch was zusagen hat.

Die Höhen und Tiefen seiner Karriere, die Höhepunkte und die Schicksalsschläge , die traurigen und glücklichen Momente seiner ganzen Karriere und seines Lebens fasst Wolfgang Niedecken an diesem Abend selbstbewusst und demütig in einem einzigen Song zusammen "Dä Herrjott meint et joot met mir".  

Wer BAP an diesem Abend erleben durfte, weiß, BAP ist nicht nur einfach ein Konzert, BAP ist ein Erlebnis der besonderen Art. Ein Abend an dem man mehr an Erinnerungen mit nach Hause nimmt als nur eine fantastische Show.

 

Fotostrecke - Niedeckens BAP live in der Rockhal am 23-11-2016

Diese Seite teilen: