Noel Gallagher in der Rockhal...

...live aber lustlos in seinem eigenen Universum.

Noel Gallagher - Foto: P. Fath

Noel Gallagher war zum ersten Mal mit seinen High Flying Birds in Luxemburg und die Erwartungen der Fans waren dementsprechend hoch. Das Konzert begann sogar recht pünktlich, was nicht selbstverständlich war. Bevor die Musiker auf die Bühne kamen, gab es erstmal lautes Getröte vom Band, dass wohl an Stadionatmosphäre erinnern soll und auf der Bühne natürlich die unvermeidliche Flagge von Manchester City, dem Lieblingsfussballverein von Noel Gallagher. Das hat allerdings alles weniger mit Musik zu tun. Das runde dutzend Musiker, die danach auf die Bühne kamen, dann schon eher. Und mittendrin ganz unauffällig kommt dann auch Noel auf die Bühne und fängt direkt an zu singen. Die Begrüßung der Fans sollte dann nach rund 40 Minuten doch noch kommen. Bis dahin überzeugt die Hälfte von Oasis mit seiner Musik. Anfangs mit Songs von seinem eigenen Album und später natürlich auch mit Songs aus dem goldenen Zeitalter des Britpops und der angeblich besten Band der Welt zu dieser Zeit: Oasis. Insgesamt wirkte Noel Gallagher immer etwas abwesend und stellenweise etwas abgelenkt, da er anscheinend nicht immer mit dem Sound zufrieden war. Die Musiker erledigten ihren Job professionell, aber so richtiger Enthusiasmus wollte an diesem Abend nicht wirklich aufkommen. Zwischendurch fällt ihm anscheinend noch schnell ein, dass von ihm ja auch Provokationen erwartet werden und so haut er noch kurz den Kommentar raus: "Hier sind doch alle steinreich, also kauft gefälligst ein paar T-Shirts oder sonstigen Gallagher-Kram am Merchstand", bevor er sich wieder in sein Gallagher Universum zurückzieht und den Rest der Setlist abarbeitet. Die konnte sich immerhin hören lassen. Mit dabei Songs von seinem neuen Album, "Fort Knox", "Holy Mountain" oder "Keep on Reaching", Stücke aus der großartigen Oasis Zeit, "Little By Little", Half The World Away", "Wonderwall" und "Don't look Back In Anger", und zum Abschluss natürlich noch "All You Need Is Love" von den Beatles, der band die angeblich die größte Inspiration für Oasis war.

Fotostrecke - Noel Gallagher live in der Rockhal am 20-04-2018

Diese Seite teilen: