VOLBEAT - der dänische Rock'n'Roll Tornado

...fegt durch die Rockhal, hinterläßt aber nicht bei jedem Spuren der Begeisterung.

Volbeat - Foto: Peter Fath

Am Montagabend trat die dänische Rockband VOLBEAT in der Rockhal auf. Bevor Sie ihr nächstes Album raushauen, sind die Jungs nochmal auf Tour und schmettern den Fans ihre brettharten Gitarrenriffs, mit einem ordentlichen Schuss Rock'n'Roll um die Ohren. Volbeat waren nicht zum ersten Mal in Luxemburg, aber die Rockhal war zum ersten mal ausverkauft und die Erwartungen der Fans hoch. Leider wurden diese nicht ganz von den smarten dänischen Rockjungs erfüllt. Vielleicht lag es daran, dass die Tour bereits im März startete und die Band vielleicht schon etwas ausgelaugt war. Auch die Interaktion mit den Fans war eher spärlich und so richtig wollte keine Stimmung aufkommen. Einige Fans verließen bereits nach rund 40 Minuten den Saal, mit leicht enttäuschten Gesichtern. Für die meisten aber waren VOLBEAT auch an diesem Abend gut genug in Form um den Rock'n'Roll zu feiern.

Fotostrecke: Volbeat live in der Rockhal - 11-06-2018