26. März 2021 – Martin Böhrer

Thomas Gottschalk übernimmt DSDS Final-Shows

Maite Kelly und Mike Singer erhalten prominente Unterstützung.

Foto: Tom Weller/dpa

Nachdem Dieter Bohlen seine Teilnahme an den Final-Shows krankheitsbedingt absagen musste, konnte RTL nun Thomas Gottschalk für die 2 Shows am 27. März (Halbfinale) und 03. April (Finale) gewinnen.
Wie Thomas Gottschalk seine Entscheidung begründet kannst Du hier einmal nachhören:

Arno und die Morgencrew: Thomas Gottschalk übernimmt DSDS
26.03.2021
Arno und die Morgencrew: Thomas Gottschalk übernimmt DSDS
Reinhören

Schon länger war bekannt, dass nach der aktuellen Staffel ein großer Umbruch in der Jury des Casting-Formats bevorsteht und Bohlens Zeit in der Show nach fast 20 Jahren endet. Eigentlich sollte der Pop-Titan aber in den beiden Live-Shows noch ein letztes Mal über die Kandidaten urteilen. Seine kurzfristige Krankmeldung verhinderte das jetzt.

Gottschalk hat durchaus Erfahrung in Casting-Formaten. Zeitweise saß er in der Jury von "Das Supertalent". Neben ihm damals: Dieter Bohlen. In Gottschalks Hochphase als Quotenkönig am Samstagabend waren die beiden allerdings Konkurrenten. Gottschalk moderierte "Wetten, dass..?" und Bohlen startete mit "Deutschland sucht den Superstar".

undefined
RTL Radio Live
Audiothek