Arnos Kolumne

Das kann nicht normal sein

Arno über eine echte Sauerei zum Jahresende

Moderatorenprofile_LUX_1200x600px_Arno.jpg

Ich muss ehrlich sagen, ich bin gerade ein bisschen grummelig. Meine Frau und ich, wir waren letzte Woche abends Essen in der Stadt in Mitte, und da ist tatsächlich jemand in unser geparktes Auto gefahren! Eine Riesen-Delle! Der ganze vordere Kotflügel eingedrückt! Direkt am linken Radkasten. Ich habe es beim Einstiegen und Wegfahren nicht gesehen. Mir ist es erst am nächsten Tag aufgefallen.

Dann noch die Polizei rufen lohnte sich ja nicht... Die können ja auch nix machen. Wie will man dann noch rausfinden, wer das war? Anzeige gegen Unbekannt - und nach sechs Wochen bekommt man den Einstellungsbescheid. Das ist doch ne Sauerei! Da fährt Dir jemand ins Auto - das muss der - oder die - doch merken?! So ein Schaden passiert ja nicht und man merkt es nicht?! Und dann einfach abhauen!

Naja, ich hab' dann ein Foto davon auf meinem Instagram-Account gepostet. Arno.Morgencrew. Und da kamen ganz viele Reaktionen. Sunny schrieb mir: "Heutzutage leider keine Seltenheit." Oder eine Nachricht von Katrin: "Das ist in Berlin leider normal." Nee, ich finde das kann nicht normal sein! Userin Annette schrieb: "Echt miese Nummer. Hab ich leider auch schon erlebt aufm Parkplatz in Charlottenburg. Man hat den ganzen Ärger und die Kosten an der Backe. Tut mir leid." Vielen Dank für die ganzen Messages bei Instagram.

Und dann ruft man bei der Versicherung an und die sagen, dass meine Vollkasko 2.500 Euro Selbstbeteiligung hat! Heißt also: der Schaden bleibt bei mir hängen. So ein Ärger. Wirklich doof.

Wie sagt man so schön - das neue Jahr kann nur besser werden. Guten Rutsch!

undefined
RTL Deutschlands Hit-Radio
Audiothek