super_bowl_liii_foto_dpa.jpg
Super Bowl LIII | Foto: dpa

Auch dieses Jahr nutzen die größten Unternehmen der Welt die Plattform des Super Bowls, um sich mit witziger und kreativer Werbung von der Konkurrenz abzusetzen. Das sind die besten Werbespots aus dem diesjährigen Super Bowl.

In der Nacht zum Montag fand wieder einer der größten Sportereignisse der Welt statt. In Atlanta kämpften die New England Patriots und die Los Angeles Rams um den Titel.

Denkt man an den Super Bowl, so kommt einem nicht nur die gigantische Halbzeitshow in den Sinn, sondern auch die einfallsreichen Werbespots in den Spielunterbrechungen. Auch dieses Jahr haben Unternehmen keine Kosten und Mühen gescheut, um wieder zahlreiche lustige, kreative und auch nachdenkliche Werbung zu schalten.

Das sind die besten Werbespots aus dem diesjährigen Super Bowl:

Stella Artois

Letztendlich war die Vorfreude auf die Fortsetzung von The Big Lebowski etwas verfrüht. Jeff Bridges kehrt leider nur für eine belgische Biermarke als „The Dude“ zurück. Lustig ist der Werbespot dennoch.

Amazon

Dass nicht jede Produktidee sinnvoll und hilfreich ist, zeigt diese Amazon-Werbung.

Game of Thrones x Bud Light

Die grausame Welt von Game of Thrones mit der Leichtigkeit einer Biermarke? In diesem kuriosen Crossover ist es möglich.

Audi

Der deutsche Autohersteller ist bekannt für seine emotionalen Super Bowl-Werbespots. Auch dieses zeigt Audi mit seiner Werbung viel Gefühl, lässt die Werbung aber mit einer lustigen Pointe enden.

Google

Dass der Super Bowl nicht nur witzige Werbung zeigt, zeigt Google. Der Internetgigant hat eine sehr gefühlvolle und nachdenkliche Werbung für seinen Google-Übersetzer geschaffen.

Pringles

In dem Spot des Chips-Herstellers kombinieren zwei Freunde die zahlreichen Geschmacksrichtungen und lassen sich nicht von einem traurigen Smart-Speaker unterkriegen.

Das könnte Dich auch interessieren