YouTuberin Shirin David Foto Gerald Matzka_dpa.jpg
YouTuberin - Shirin David - Foto: Gerald Matzka/dpa

YouTube-Star Shirin David lud ihre Fans nach Hamburg ein.

Viele Fans, unzählige Smartphones und lautes Gekreische: Großer Andrang herrschte beim sogenannten "Meet & Greet" mit Rapperin Shirin David (24) am Mittwochabend in der Hamburger Europapassage. Mehrere hundert überwiegend jugendliche Fans waren der Einladung des Youtube-Stars gefolgt und füllten die Ränge des Hamburger Einkaufszentrums bis in den dritten Stock. "Ich finde ihre Musik cool und ich muss sagen, dass ich ihre Attitude mag, dass sie trägt, was sie möchte, dass sie so ist wie sie ist und sich nicht verstellt", sagte Fan Pia Budke (19) aus der Nähe von Osnabrück.

Mit knapp 334 Millionen Klicks auf Youtube und 5,1 Millionen Followern auf Instagram zählt David zu den einflussreichsten Influencern Deutschlands. Im September 2019 brachte sie ihr Deutschrap-Album "Supersize" auf den Markt. Im November erhielt David einen Bambi in der Kategorie "Shootingstar", mit dem sie für ihren "kometenhaften Aufstieg (...) und ihr besonderes Gespür für Inhalte, die junge Leute begeistern" ausgezeichnet wurde. Viel Make-up, knappe Outfits und einige Beauty-OPs, über die sie offen spricht, mache die 24-Jährige zur Kultfigur, die provoziert und polarisiert, heißt es in der Bewertung der Bambi-Jury. Seit 2014 versorgt die Hamburgerin ihre Fans mit Mode-, Beauty- und Lebenstipps.

(dpa)