Berlinale-titelbild.png

Julia versucht Berlinale-Tickets gegen einen Disney+Account zu tauschen.

In Berlin beginnen am Donnerstag die Internationalen Filmfestspiele und jedes Jahr das gleiche Bild: Schon am Montag standen Menschen für die begehrten Karten in den Potsdamer Arcaden an.

70._Berlinale_Beginn_64393654.jpeg
Menschen warten vor einem Ticketschalter in den Berliner Arkaden am Potsdamer Platz, um Karten für die Berlinale zu kaufen. | Foto: dpa (Foto: Sonja Wurtscheid/dpa)

Disney+ gegen Berlinale – wer macht mit?

Julia war in den Potsdamer Arkaden unterwegs und hat versucht den Kinofans die Tickets wieder abzuquatschen. Tauscht wirklich jemand seine gerade erworbenen Berlinale-Tickets für ein 3-Monatsabo bei Disney+? Der neue Streaming-Dienst Disney+ kommt in Deutschland Ende März an den Start.

Berlinale gegen Disney+: Der Handel war schwer, doch kurz vor dem Aufgeben, geschah dann doch noch ein Wunder.

Hör Dir hier die Highlights der Tauschaktion an:

So verlief die Morgencrew-Tauschaktion
Julia-Berlinale.png

Die Berlinale zählt neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Bis zum 1. März werden rund 340 Filme gezeigt. Erstmals leiten der Italiener Carlo Chatrian und die Niederländerin Mariette Rissenbeek das Festival. Sie sind die Nachfolger des langjährigen Direktors Dieter Kosslick.

Mit der Buchverfilmung "My Salinger Year" wird an diesem Donnerstag die Berlinale eröffnet. Regisseur Philippe Falardeau erzählt darin vom Literaturbetrieb im New York der 1990er Jahre. Am roten Teppich werden unter anderem US-Filmstar Sigourney Weaver und der diesjährige Jurypräsident Jeremy Irons erwartet.