World-Clean-up-day.png

Menschen und Unternehmen aus 150 Ländern versammeln sich am 21. September zum World Cleanup Day 2019.

Die Vermüllung von Wäldern und Seen bereitet Umweltverbänden große Sorgen. Jedes Jahr werden 8 Millionen Tonnen Müll in unsere Ozeane entsorgt. Aber auch in den Wälder, in Seen, Flüssen und einfach auf der Straße ist Abfall ein großes Problem. Der Müll wird achtlos weggeschmissen und hinterlässt einen toxischen Kreislauf. Die Chemikalien, die bei der Zersetzung entstehen, wandern in den Boden, dann verbreiten sie sich in Wasser, Luft und unserer Umwelt, die wir alle für ein gesundes Leben brauchen. Microplastik findet sich mittlerweile überall in Kosmetikprodukten oder Lebensmitteln.

Bei World Cleanup Day befreien selbstorganisierte Teams gemeinsam die Straßen, Wälder und Meere von liegengebliebenem Müll. Am 21. September sammeln Helfer global auf der ganzen Welt Müll als Zeichen gegen die zunehmende Umweltverschmutzung.

Mehr Infos und wie Du selbst Teil des Cleanup Days werden kannst, bekommst Du hier: https://deutschlandmacht.de/

Wir packen es an - macht mit!

104.6 RTL baut den ersten Plastik-Playground. Einen Spielplatz der 100% aus recyceltem Plastik besteht – gesammelt von 104.6 RTL Hörern. Mach mit und sammle Müll und bringe ihn am 21.09. 2019 ab 14 Uhr zum Steinplatz in 10623 in Berlin Charlottenburg.