paul_mccartney_lessmeat_cover.jpg

In «Less Meat, Less Heat» erklärt der Ex-Beatle das Rezept für die Rettung unseres Planeten

Die weltweite Fleischindustrie trägt massiv zur globalen Erwärmung und damit zum Klimawandel bei. Wenn die Erde erhalten werden soll, muss der Fleischkonsum drastisch reduziert werden.

Paul McCartney lebt diese Erkenntnis seit 40 Jahren – als überzeugter Vegetarier. In seinem neuen Buch „Less Meat, Less Heat – Ein Rezept für unseren Planeten“ erklärt der Musiker, warum wir unsere Essensgewohnheiten besser heute als morgen umstellen müssen und liefert zugleich die passenden Rezepte für ein Leben ohne Fleisch.

Das Buch erscheint am 22. Januar 2019 im Claudius Verlag. (Literaturtest)

Das könnte Dich auch interessieren