Tattoos von Stars zu besitzen, ist für viele Menschen nichts Besonderes. Häufig lässt man seine Fan-Liebe unter die Haut stechen - so auch die neuseeländische Sängerin Kelsy Karter.

Dennoch scheint sie hiermit wohl über das Ziel hinausgeschossen zu sein, denn ihr Liebesbekenntnis zu Harry Styles ziert nicht ihren Arm oder ihr Bein. Für ihr neues Tattoo hat sich die Sängerin eine sehr gewöhnungsbedürftige Stelle ausgesucht.

Wie Kelsy Karter auf Instagram stolz zeigt, prangt auf ihrer Wange nun das Antlitz des ehemaligen "One Direction"-Sängers. Unter ihren Fans löst der neue Körperschmuck Entsetzen aus. So hagelte es reichlich Spott für die Idee eines Gesichtstattoos, als auch über das schlecht gestochene Tattoo an sich.