Saarland

Tochter unter Verdacht

Nach Todesfall in Illingen führen Spuren zur Tochter

Polizei - Handschellen - Pistole - Foto Oliver Berg_dpa.jpg
Symbolbild - Polizei - Foto: Oliver Berg/dpa

Nach dem gewaltsamen Tod einer 85-Jährigen im saarländischen Illingen-Uchtelfangen ist gegen die Tochter des Opfers Haftbefehl ergangen.

Es gebe "objektive Spuren", die den Tatverdacht gegen die 61-Jährige begründeten, teilte das Landespolizeipräsidium am Donnerstag in Saarbrücken mit. Die 85-Jährige war am Dienstag tot in ihrer Wohnung im Kreis Neunkirchen entdeckt worden.

In der Wohnung der Tochter, die im selben Haus wohne, sei ein Messer sichergestellt worden: Ob es sich dabei um die Tatwaffe handele, werde derzeit noch untersucht, teilte die Polizei mit. Die genauen Umstände der Tat sowie das Motiv waren zunächst noch unklar. Eine Obduktion hatte den gewaltsamen Tod der Mutter bestätigt. Der Haftbefehl wurde wegen Totschlags erlassen. -dpa

undefined
RTL Deutschlands Hit-Radio
Audiothek