Saarland

Zweites Orang-Utan-Baby

Zum zweiten Mal Nachwuchs bei den Orang-Utans im Neunkircher Zoo

Orang-Utan Baby im Neunkircher Zoo - Foto: Heribert Brendel/dpa
Orang-Utan Baby im Neunkircher Zoo - Foto: Heribert Brendel/dpa

Im Neunkircher Zoo ist zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Orang-Utan-Baby geboren worden.

Wie der saarländische Zoo am Freitag mitteilte, gebar die 13 Jahre alte "Rezeki" am 31. Mai "ohne Hilfe und Komplikationen" Nachwuchs. "Rezekis" große Schwester "Struppi" hatte demnach Anfang Januar die nun halbjährige "Sayang" zur Welt gebracht.

Dem neugeborenen Orang-Utan-Mädchen gehe es ebenso wie der Mutter gut. Einen Namen hat der kleine Sumatra-Orang-Utan laut einer Sprecherin noch nicht. Es ist laut Zoo der zweite Nachwuchs für "Rezeki". Die nun frisch gebackene Schwester "Nanti" wird demnach am 17. Juni fünf Jahre alt.

Der Sumatra-Orang-Utan gelte gemäß der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als "vom Aussterben bedroht". Im ursprünglichen Lebensraum, den tropischen Regenwäldern der Insel Sumatra, gebe es nur noch circa 13.800 Individuen, hieß es. In europäischen Zoos werden den Angaben zufolge im Rahmen eines Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes etwa 150 Tiere gehalten. -dpa

undefined
RTL Radio Live
Audiothek